Werkbeschreibungen

zu den Texten

von Marcus Bernard Hartmann

Eine Übersicht über das literarische Schaffen von Marcus Bernard Hartmann,
die einen ersten Zugang zu den thematisch vielfältigen Texten ermöglicht.


SUITE - Eine Folge von Schicksalen
von Marcus Bernard Hartmann I n h a l t In Suite, einer Folge von Novellen, erzählt Marcus Bern...

Die Beichte des Henricus Faber
Malthus Horatio, ein Journalist Mitte vierzig, kündigt bei seiner Zeitung, verlässt sein Münchener Stadtquartier und zieht nach Dillingen an der Donau, wo er ein geruhsameres Leben führen will. Bei der Lokalzeitung findet er Arbeit und im Alltag einer Kleinstadt seinen Frieden. Bis Malthus Horatio sich die Frage stellt, warum das Bein des Heiligen Nepomuk im Hauptfresko der Studienkirche zu lang geraten ist. Seine Leidenschaft für die Kunst, vor allem der Ikonografie, bringt ihn allmählich auf die Spur eines anonym gebliebenen Paters, der die Neugestaltung der Studienkirche in den 1750er Jahren geleitet haben muss. Horatios Deutungen führen ihn schließlich in die Gruft, wo er entdeckt, dass er Recht hatte: Einem der dort begrabenen Jesuitenpatres, Fridericus Maralt, wurde tatsächlich ein Buch mit ins Grab gelegt.

Vom Buche eines Reisenden
Novelle - Inhaltsangabe - Das Tagebuch der Studienreise eines angehenden Literaten beschreibt in poetischen Bildern die Passage über den Gotthardpass zur Zeit der Postkutsche und ...

Das fehlende Portrait
Roman - Inhaltsangabe - Ein Mann Mitte Dreißig, der eben zum Doktor der Philosophie promovierte, fällt nach dem Erfolg in eine motivationslose Leere. Erst als ihm auffällt, das...

Hagedorns Hybris
Roman - Inhaltsangabe - Lukas Hagdorn ist ein Theaterkritiker, der am Tage nach einer mißglückten Aufführung von Shakespeares "Timon von Athen" spontan, nach einem längeren Spaziergang durch Berlin ...