Kassandras Kind

Erzählung

von Marcus Bernard Hartmann

I n h a l t

Ein Unwetter verwüstet den Friedhof eines abgelegenen Dorfes, was die Rückkehr einer älteren Frau erforderlich macht, die ihre Kindheit dort verlebt hat und deren Mutter in dem Friedhof begraben liegt. Doch im Grab liegen nicht nur die restlichen Gebeine der Mutter. Die Erzählung erinnert daran, wie sehr die Vergangenheit die Gegenwart bestimmen kann. Verdrängtes erweist sich als dennoch einflussreich und erneut erinnert als Chance zur Entdeckung seines wahren Ichs. Verschwiegenes bleibt nicht im Verborgenen; es entfaltet manchmal gerade deshalb sein Unheil.


erhältlich in Kürze über amazon Kindle ebooks
Leseprobe in Kürze bei amazon Kindle ebooks


erhältlich auch als Hörbuch Kassandras Kind