Das fehlende Portrait

Roman

von Marcus Bernard Hartmann

I n h a l t

Ein Mann Mitte dreißig, der eben zum Doktor der Philosophie promovierte, fällt nach dem Erfolg in eine motivationslose Leere. Erst als ihm auffällt, dass in seinem Regal ein Buch fehlt, wird er wieder neugierig. Er sucht nach dem Buch und findet erneut Fehlendes. So lässt er sich nach und nach vom Fehlenden, von der Lücke im Alltag führen und auf ein Abenteuer ein. Bedeutend wird schließlich das fehlende Portrait einer jungen Frau, das einmal in der Ahnengalerie eines in Frankreich gelegenen Schlosses hing, und ihn zu einer Reise nach Schottland zwingt. Dort weist ihn Fehlendes auf einen möglichen Mord hin, während die Suche nach der Identität der Frau auf dem fehlenden Portrait, ihn die eigene Liebe finden lässt.

erhältlich über amazon Kindle ebooks

Leseprobe bei amazon Kindle ebooks